Kinesiotape Praxis Lampert

Bei der Betreuung und Behandlung verletzter Sportler/innen hat die Sportphysiotherapie, nicht zuletzt auf Grund des großen Leistungsschubs fast aller Sportarten in den letzten Jahren, einen hohen Stellenwert erlangt. Zahlreiche Leistungssportler aus verschiedenen Sportarten werden in unserer Praxis individuell betreut.

Von großer Bedeutung bei der Behandlung unserer Sportler/innen ist das Kinesiotape – und das schon seit fast 20 Jahren. Heute ist es aus dem Spitzen- und Breitensport nicht mehr wegzudenken.

Das Kinesiotape – ein farbiges, hochelastisches Pflaster ist atmungsaktiv und hautfreundlich. Es wird als ergänzende Behandlungsmethode bei akuten und chronischen Krankheits- und Schmerzzuständen angewendet. Gelenkbeschwerden und Rückenschmerzen sind hier ebenso zu nennen wie Muskelverspannungen und gereizte Sehnen. Dabei bleibt die volle Bewegungsfreiheit der Gelenke und Muskelpartien erhalten, da sich das Tape jeder Art von Bewegung anpasst. Charakteristische Läuferbeschwerden, wie z.B. leichte Rücken- oder Kniebeschwerden lassen hierdurch optimal behandeln.

Unsere Physiotherapeuten sind nicht nur auf die Behandlung akuter Verletzungen bei Leistungs- und Breitensportler/innen spezialisiert, sondern auch auf präventive Maßnahmen, welche sie nachhaltig vor Verletzungen schützen, da die physiologischen Prozesse verbessert werden (bessere Durchblutung, schnellere Abtransport von Schlacken etc.) Typische Anwendungsbereiche bei Läufern sind Wade und Achillessehne, Knie und Oberschenkel sowie die Stabilisierung des Spunggelenks.

Falls Sie am Veranstaltungstag ein solches Kinesiotape möchten oder Fragen hierzu haben, steht Ihnen unser Team gerne zur Verfügung.

First 500: 100%
Extended 250: 96%
Zur Anmeldung
2019-01-27T16:28:46+00:00