1. Schuhe

Das wichtigste für ein gutes Durchkommen ist der passende Laufschuh. Beim BraveheartBattle gibt es kaum Asphaltpassagen oder befestigte Wege (maximal Forstwege), so dass ein Trailschuh mit grobem (offenem) Profil optimal ist. Insbesondere auf den matschigen Trails und den Schneepassagen bieten dir solche Schuhe einen sicheren Halt im Gelände. Ein beliebter Allrounder ist z.B. von Salomon das Modell Speedcross*. Empfehlenswert sind auch Schuhe von INOV-8 oder im Premiumbereich von ON-Running das Modell Cloudventure*. In jedem Fall solltest du einen Schuh ohne Membran oder Imprägnierung wählen, weil ansonsten das Wasser nach dem schwimmen/ tauchen nicht mehr aus dem Schuh fließen kann.

2. Kleidung

Wir empfehlen den Grundsatz: lieber weniger als mehr. Die Laufkleidung sollte nicht scheuern, wenig Wasser binden und keinen Wärmestau verursachen. Mit Laufshort und Singlet machst du genauso wenig etwas falsch wie mit langer Lauftight und zweilagiger Oberbekleidung. Spezielle Neoprenkleidung wegen der Wasserhindernisse können wir absolut nicht empfehlen. Denke auch daran, dass die Kleidung schnell verdreckt oder beschädigt wird.

3. Accessoires

Die Hände lassen sich optimal mit einem Handschuh schützen. Als Basic reicht ein einfacher Handschuh*, um das Risiko von Abschürfungen und Splittern zu vermeiden . Wer Probleme mit kalten Händen hat, kann auch auf Handschuhe aus dünnem Neopren* zurückgreifen.

Stirnband, Laufmütze-/ Scarf sind Geschmackssache und in erster Linie vom eigenen Kälteempfinden abhängig. Das gleiche gilt für die immer populärer werdenden Pussy… ääh Badekappen. Den Stylefaktor gewinnst du sicher mit unserer BraveheartBattle Athlete Cap.

Bei den Socken sind Modelle aus Funktionsmaterial oder Merino gut geeignet. Wähle ruhig Wadenlange Socken, damit wenig Matsch eindringen kann. Bewährt haben sich auch Kompressionssocken*, z.B. von CEP.

Ein letzter Tipp: teste deine Schuhe, Kleidung und Accessoires nicht erst beim BraveheartBattle, sondern schon vorher bei einigen Trainingseinheiten!

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir vom Anbieter eine kleine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.