BraveHill Challenge (BHC) – Bezwinge den Killerberg!



BravehillEs ist Freitag, der 9. März 2018, 18:00 Uhr.

Herzklopfen. Du stehst am Fuße des Arnsberg, vor dir liegen 500 Meter Laufstrecke mit ca. 400 Höhenmetern. Es ist kalt, es ist dunkel. Du spürst den Atem deiner Konkurrenten im Nacken, hörst, wie auch das Herz deines Nachbarn klopft. Der Masterchief feuert die wilde Meute Verrückter an, die sich hier versammelt hat.

Dann fällt der Startschuss. Du rennst los, direkt in den Skihang hinein, nimmst den Kampf auf gegen die raue Natur und gegen dich selbst. Nur das Leuchtfeuer weist dir den Weg zum Ziel, es verbreitet eine mystische Atmosphäre. Adrenalin schießt durch deinen Körper und beflügelt dich, doch dieser BraveHill ist ein echter Killer. Die Steigung ist brutal, die Strecke rutschig und unwegsam. Wer fällt, hat verloren, er rollt den ganzen Berg runter. Neben dir stolpern deine Mitstreiter nach oben. Das ist kein Straßenlauf, hier ist nichts asphaltiert und bequem. Diese BraveHill Challenge ist so hart, dreckig und schnörkellos wie die Rhön.

„Weiter, weiter, weiter“ sagt dein Kopf, Schmerz und Qual verspüren deine Muskeln. Der BraveHill braucht keine künstlichen Hindernisse, kein Klettern, kein Kriechen, um von dir das Äußerste zu fordern. Der Berg selbst ist das einzige Hindernis, die Natur und dein Körper sind deine Feinde an diesem Abend.

Du wirst sie besiegen.

Du kämpfst dich keuchend nach oben, beißt dich Meter um Meter weiter durch. Die Muskeln brennen, die Augen tränen vom eisigen Wind, aber du rennst weiter, weiter, weiter, bis du am Ziel bist. Erschöpft, stolz, glücklich wie die anderen, die es geschafft und diesem Berg die Zähne gezeigt haben.

Die 10 Schnellsten einer Startwelle kommen in die nächste Runde. Und wieder spürst du, wie dein Herz klopft, wie das Adrenalin dich durchströmt, wie groß dein Kampfgeist ist. Das knallharte Auswahlverfahren des Masterchief geht so lange, bis nur noch 5 Läufer jeder Klasse übrig sind. Sie bestreiten das Finale, stellen sich zum letzten Mal der BraveHill Challenge, den Killerberg zu bezwingen.

Wofür der ganze Wahnsinn? Für Ruhm, Ehre und wertvolle Sachpreise. Und für ein unvergleichliches Gefühl, ein Erlebnis, das du nie vergessen wirst. Gefeiert wird dann gemeinsam bei der Abschlussparty, als ein großes Team gleichgesinnter Verrückter, die dem Berg die Stirn gezeigt haben!

Du willst dabei sein? Dann melde dich jetzt an!

Das sind die Konditionen:

Termin: Freitag, 9. März 2018

Startzeit: ab 18:00 Uhr, Start in Wellen

Startpreis:

  • „Regular brave“ (Anmeldung nur für Brave Hill Challenge): 45 Euro
  • „Very brave“ (reduzierter Preis für Teilnehmer, die auch beim BraveheartBattle mitlaufen): 35 Euro

Keine Zeitmessung. Im Ziel steht der Masterchief und schickt die 10 Ersten in die nächste Runde.


Preise: Ruhm, Ehre und eine BraveHill Challenge Finisher Medaille für jeden, der den Berg bezwingt. Zusätzlich gibt es wertvolle Sachpreise für die Sieger in den folgenden Klassen:

  • First BHC Braveheart (bester Läufer)
  • First BHC Bravehearty (beste Frau)
  • Grand BHC Braveheart (bester Läufer Ü50)
  • Grand BHC Bravehearty (beste Frau Ü50)

anmeldenbutton 180

PAS TEAM SHOP2

Shop collage

Kontakt

PAS-TEAM Ltd.

Wankelstraße 1
97688 Bad Kissingen
+49 (0)175 / 67 11 466

Andrea Kratz
management@pasteam.eu
Joachim von Hippel
info@pasteam.eu

Bild des Tages

bhb2012_glanz_029.jpg
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen